www.brunhild-krueger.de -  Startseite  »  SPRACHLIEBE (SPR)  » WORTSAMMLUNG  » Jbanner spr - SPRACHLIEBE

SPRACHLIEBE - MIT LUST UND LIEBE SPRECHEN

WORTSAMMLUNG VON A BIS Z  - J


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  WXY  Z

(1) Im ersten Teil werden den einzelnen Wörtern dieser alphabetischen Sammlung "Schubkästen" zugeordnet. Sind diese Wörter als Link erkennbar, führt der auf den zweiten Teil weiter unten.
Wenn es gedankliche Verbindungen zu weiteren Wörtern gibt,  wird in "siehe auch" auf dieses Wort innerhalb der Wortsammlung verlinkt.

(2) Detailliertere Informationen zu einzelnen Wörtern folgen im unteren Teil der Seite. Dort werden - wenn möglich - die Quellen genannt.
Gelegentlich wird auf einen ausführlicheren Text in einem anderen Thema dieser Website verlinkt - siehe "ausführlich in".







Das Wort (1) Schubkasten siehe auch
Jagdausübungsberechtigter (legal Jagender, im Unterschied zum Wilderer)    
Jahr    
Jammermodus    
Jobwunder, deutsches Jobwunder Zeitgeist  
Jubel und Jubiläum    
Jungfrau alt-deutsch (selten bis aussterbend) Frau, Fräulein
Jungschar, Jungscharlager, Jungscharlauf    
Justizopfer    
      Seitenanfang

Das Wort (2)

Details / ggf. Quellenangaben

ausführlich in:
Jahr Diese Wörter rund ums "Jahr" sind allein auf dieser Website zu finden:
Rekordjahr, Jubeljahr, Jubiläumsjahr, Lutherjahr,
Reformationsjubiläumsjahr, Schuljahr, Gartenjahr, Lehrjahre, Folgejahre, Themenjahr, Rheticusjahr, Flegeljahre, Schuljahr, Hallelujahr, Cranachjahr, Neujahr, Wissenschaftsjahr, Wahljahr, Superwahljahr,
Jahrgang, Jahrbuch, Jahreszeiten, Jahreswechsel, Jahresausstellung, Jahreslosung, Jahresvertrag,
Jahrestag, Jahrzehnte, Jahrhunderte, Jahrtausende, Jahrmillionen,
Jahrhundertwende, Jahrtausendwende,
Jahresmedaille,  Jahrhunderthochwasser, Jahreszahl, Jahresumsatz,
jahrelang, jahrzehntelang, jahrealt, Halbjahr, Vierteljahr.
 
Jubel und Jubiläum Das "Jubeljahr" hatte es mir sofort angetan, als ich das Wort zum ersten Mal im Zusammenhang mit den Feierlichkeiten im Jahr 2017 hier in Wittenberg (500. Jahrestag des Beginns der Reformation - "Thesenanschlag") las.
Nun sammle ich alles, was "Jubel" ist oder sein soll:
Jubel-Konfirmation und Jubel-Konfirmanden (für Konfirmationsjubiläen)

 JUBELJAHR
(in LUTHERSTÄDTISCHES
» ZWANZIGSIEBZEHN)
Jungfrau Jungfrau, jungfräulich, Jungfer
"Heilige Jungfrau Maria"
Jungfrauengeburt
Jungfernzeugung, Jungfernhaut, Jungfräulichkeit

Ein ganz besonders schreckliches Schimpfwort ist "alte Jungfer". Das, was einmal besonders wertvoll war - die "Jungfräulichkeit" bzw. die "sexuelle Unberührtheit" der jungen Frau- , wird zur Schande, zum Spott für die alte Frau.
Zwischen "Jungfrau" und "junge Frau" gibt es einen gigantischen Bedeutungsunterschied, der könnte manchmal bei Übersetzungen verloren gegangen sein, z. B. bei der Bibelübersetzung.
Die "Wertschätzung" der Jungfräulichkeit ist die Kehrseite zu Sexismus als einer Form der Missachtung von Frauen (und auch von Männern!) und Sexualverbrechen, die dann auch noch eher beschönigend "sexueller Missbrauch" genannt werden. Insgesamt steht dahinter jedoch lediglich eine ziemlich veraltet und verklemmte Haltung zur Sexualität.
Weitere Gedanken zu "Frau" und "Fräulein" gibt es hier in der Wortsammlung "F" unter "Frau".

Ergänzung 31.12.2019:
Neu ist mir untergekommen das Wort "Jungfrauenweihe".  Das war  früher ein "Brauch" (wie die Wikipedia in "Geweihte Jungfrau" schreibt) in der katholischen Kirche, der sich bis heute in einigen Frauenorden / Klöstern erhalten hat. Dieser Brauch wurde im Jahr 1970 durch Papst Paul VI. wieder belebt.
 

Seitenversion: erg. 31.12.2019
URL: www.brunhild-krueger.de/spr/spr1-wortsammlung/spr1g-j/spr1_j.html