www.brunhild-krueger.de -  Startseite  » GRUNDFRAGEN DER PHYSIK UND DER WISSENSCHAFT (GFP)  » PHYSIK, ANDERS GESEHENbanner gfp - Nachdenken über GRUNDFRAGEN DER PHYSIK UND DER WISSENSCHAFT

PYHSIK, ANDERS GESEHEN



Auf dieser Seite mit ihren Folgeseiten  will ich einzelne physikalische Phänomene und Begriffen aus einem neuen, unüblichen Blickwinkel vorstellen.

Indem ich die Sichtweise ändere bzw. Definitionen hinterfrage, komme ich zu interessanten neuen Fragen und Gedanken, die für mich eine echte Bereicherung sind.
In einigen Fällen ergeben sich so durchaus neue Erkenntnisse, die ich in dieser Form noch nirgends gelesen haben. Außerdem zeigt sich, dass es nicht nur möglich, sondern auch dringend nötig ist, weitere Begriffe in die Sprache der Physik einzuführen.

Diese Gedanken, Fragen und Anregungen möchte auf den Folgeseiten zur Diskussion stellen.


Aus diesem Grund sind die weiteren Unterthemen auch nicht nach den bekannten Einteilungen der Schulphysik (wie Mechanik, Dynamik, Optik, Schwingungen und Wellen, Thermodynamik, Quantenphysik, Atom- bzw. Elementarteilchenphysik, Wärmelehre, Elektromagnetismus u. ä.) angelegt.
Damit der von mir gewählte neue Blickwinkel von Anfang an besser sichtbar wird, sind die bekannten physikalischen Themen völlig ungewöhnlich strukturiert.

Natürlich wird dadurch keine "neue Physik" erfunden, ich fasse nur das bekannte Wissen anders zusammen und betone die Schwerpunkte anders. Dabei kommt es auch zu Überlappungen zwischen den von mir gewählten Themenbereichen.

Alle Fragen rund um die "Struktur der Materie" werden in einem separaten Thema behandelt.

Zum 31.01.2020 habe ich diese vorläufige Unterstruktur erstellt. Die meisten Seiten sind noch leer, lediglich auf der Seite RAUMZEIT gibt es einen ersten Text:

HARMONIE + CHAOS Harmonie und Chaos
lösen die Begriffe Ordnung und Unordnung ab
KONTINUUM Das Kontinuum ist ein ungeliebter Begriff in der Physik. Es wird sich zeigen, dass in ihm ein bisher ziemlich vernachlässigtes Erkenntnispotential schlummert.
ENERGIE + MASSE Eigentlich geht es hier um den Materiebegriff insgesamt - um das Wechselverhältnis zwischen  ihren Erscheinungsformen
RAUMZEIT Die Rätsel um die Beziehungen zwischen Raum und  Zeit sind nach wie vor ungelöst. Ein interessanter Text von 1901 wird vorgestellt.
Natürlich gehören hierzu auch die Astrophysik bzw. Kosmologie.
IRREVERSIBEL Prozesse aus verschiedenen traditionellen Bereichen der Physik werden unter dem Aspekt ihrer Irreversibilität betrachtet. Auch der Begriff der "Information" gehört mit hierher.
WIRKUNG Das Plancksche Wirkungsquantum ist von der "Dimension einer Wirkung". Was heißt das anschaulich?
WIRBEL UND WELLE "König Wirbel" wurde in der Geschichte der Physik und der Philosophie gern verspottet. Die Welleneigenschaften des Lichtes spielen kaum noch eine Rolle im heutigen Bild vom Licht.
LEBEN Das Phänomen "Leben" wird gern der Biologie überlassen.
Ich betrachte es einmal aus rein physikalischer Sicht.


Seitenversion: erg. 31.01.2020
URL:   www.brunhild-krueger.de/gfp/gfp2-physik/gfp20_physik.html

Bearbeitungsnotizen:
• erg. 31.01.2020 Unterstruktur (8 Themen) angelegt, erste Texte auf  einigen der Seiten erstellt, die meisten noch "in Arbeit"
• Thema völlig neu im Aufbau seit dem 22.02.2016