www.brunhild-krueger.de -  Startseite  » MENSCH-SEIN (MEN)  » MENSCHENBILDER  » FEINDBILD MENSCH
banner-bk

MENSCHENBILDER

FEINDBILD MENSCH


Homo homini lupus.
Der Mensch ist des Menschen Feind.

Titus Maccius Plautus (um 254 v. Chr. - um 184 v. Chr.) in "Asinaria"
und Thomas Hobbes, ihn zitierend (1588 - 1679)


Der Mensch  als Feind des Menschen oder als "zoon politikon" - als gesellschaftlich lebendes "Tier" - das ist die große Frage.
Ehe ich mich mit der "Feindbild"-Ideologie auseinander setze, werde ich einige Beispiele vorwiegend aktueller Art sammeln, in denen diese Ideologie und die dahinter stehenden Absichten sehr schön sichtbar werden:

- Viren und Metastasen - das Menschenbild des Herrn E. (17.07.2016)
- Verschiedene Begriffe für Feindbilder von Menschen (Sammlung am 17.07.2016 begonnen)
- Jesus lehrte die Feindesliebe (15.08.2016)



 

Viren und Metastasen - das Menschenbild des Herrn E.    

Hier ein Deskprint von der Website der Süddeutschen Zeitung:
Viren und Metastasen
(www.sueddeutsche.de/politik/putschversuch-in-der-tuerkei-erdoan-will- staat-von-
viren-und-metastasen-saeubern-1.3081637 externer link
17.07.2016, gegen 16.40 Uhr)

Hier wird Menschen der Status als Mensch abgesprochen.
Bekannt ist dieses Prinzip auch mit Formulierungen wie
"Das sind doch Tiere." oder "Das sind  nur Wilde."
"Dieses Natterngezücht" habe ich auch schon gehört.
Sklaven galten eine Zeitlang nicht als Menschen.
Menschen als die "Verkörperung des Bösen" darzustellen hat viele Namen gefunden,
z. B.   die "Ausgeburt der Hölle".
Nun werden Menschen also mit Krankheitserregern und Krankheitssymptomen
gleichgesetzt
. Das hat den Vorteil, dass sie aus Herrn E.s Sicht keinen Anspruch auf Menschenrechte
bzw. geltendes Recht haben. Über die Kulturstufen, auf denen so etwas passierte und noch immer passiert, muss man dann gar nicht mehr sprechen.


 

Verschiedene Begriffe für Feindbilder von Menschen allgemein

(Der Beginn einer Sammlung)
Ungläubige, Barbaren, Klassenfeinde, Bolschewiken, rote Sau, Pöbel,

Auch in den Spottbildern der "Judensau" kommt ein bestimmtes Menschenbild (das von Christen) zum Vorschein.


 
 

Jesus lehrte die "Feindesliebe"

Nicht nur, dass er mit der Aufforderung "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst." bei vielen Menschen bis heute Unverständnis erzeugt, er lehrte auch, dass es keine Kunst sei, Freunde und Angehörige zu lieben. Die wirkliche Fähigkeit der Menschenliebe zeige sich erst in der Feindesliebe.

 
 
Seitenversion: neu am 15.08.2016, "in Arbeit"
URL:   www.brunhild-krueger.de/men/men1-menschenbilder/men1_feindbild.html

 
Startseite  -  Impressum  -  Sitemap  -  Neuigkeiten  -  Register + Inhalt   -   Feedback  -   Kontaktformular   Seitenanfang

Bearbeitungsnotizen: