www.brunhild-krueger.de -  Startseite  » GOTT UND DIE WELT (GUW)  » EVOLUTION UND SCHÖPFUNG
banner-bk

EVOLUTION UND SCHÖPFUNG

Natürlich kann man den Gegensatz beider Darstellungen über die Entstehung des Lebens betonen, indem man diese Gegenüberstellung zuspitzt auf

                                     Evolution ODER Schöpfung

Man kann aber auch versuchen, die "Evolution in der Schöpfung", die "Schöpfung durch Evolution" zu erkennen.

Natürlich bin ich mir bewusst, mit dieser Sichtweise "zwischen die Fronten" zu geraten. Denn die Schlacht  zwischen den beiden Auffassungen tobt mit aller Schärfe.

Dass man beide Sichtweisen "zusammendenken" kann, haben viele Menschen inzwischen gezeigt, allen voran Pierre Teilhard de Chardin  (siehe DIE BESTEN GEDANKEN » PHILOSOPHIE + ETHIK » TEILHARD DE CHARDIN). Auch der Wittenberger Theologe und Wissenschaftler Otto Kleinschmidt hat in seinen Ausarbeitungen zur Evolutionstheorie ähnliche Gedanken geäußert.
Bei Max Planck gibt es  ebenfalls Aussagen, die in diese Richtung weisen, gar nicht zu reden von Aristoteles und seiner "causa finalis".

Diese Frage ist eng mit dem Thema "ZIEL, SINN, ZWECK, VOLLKOMMENHEIT" verknüpft (Diese Seite ist auch noch "in Arbeit").


                                              Seite in Arbeit





     
 
Seitenversion: neu seit dem 22.02.2016 als Entwurf
URL:  www.brunhild-krueger.de/guw/guw05-evolutionundschoepfung/guw050_evolutionundschoepfung.html

 
Startseite  - Impressum  -  Sitemap  -  Neuigkeiten  -  Register + InhaltFeedback  -   Kontaktformular Seitenanfang

Bearbeitungsnotizen:
Dawkin usw. - und die Frage, ob Teleologie und intelligent design / Kreationismus gleichzusetzen sind